11. Bergischen Cup in Neunkirchen

Podestplätze für Paare der Squirrels
Die drei Paare der Anröchter Squirrels überzeugten beim ersten Rock’n’Roll-Turnier nach der Winterpause in Neunkirchen und durften sich in allen Startklassen über einen Podestplatz freuen.

Drei Paare der Anröchter Squirrels nahmen an einem Rock’n’Roll Turnier- in Neunkirchen teil. Luloa und Jana Hagia traten in der Schülerklasse 1 als jüngstes Paar an und mussten drei Mal vor den Wertungsrichtern bestehen. In der Vorrunde nahmen sie den Kampf gegen 23 weitere Paare an und erreichten direkt die Zwischenrunde der besten 14. Nach souveräner Leistung in der Zwischenrunde, kam nun das Hoffen und Bangen,
ob der Einzug ins Finale erreicht wurde. Schließlich durften sie über den Sprung ins Finale der besten sieben Paare jubeln, wo sie am Ende den beachtlichen dritten Platz belegten. Yasmin Nurdogan und Isabel Eickhoff, die in der Startklasse Schüler 2 starteten, hatten ebenfalls nach ganz starker
Leistung das Finale erreicht. Hier präsentierten sie eine fehlerfreie Choreografie, was mit dem tollen zweiten Platz belohnt wurde. In der
Startklasse Junioren 1 vertraten Laura Bär und Julie Knelsen die Anröchter Farben. Sie überzeugten ebenfalls mit ihrer sicher präsentierten Tanzfolge und zogen somit auch ins Finale ein, wo sie nach souveräner Vorstellung auf dem zweiten Platz landete.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.