BSW RRC Lollipop Bückeburg

Aufwendige Choreographie
„Squirrels“-Tanzduo Yasmin Nurdogan und Isabell Eickhoff gewinnt Silber

Dass Training und Ehrgeiz sich bezahlt machen, das zeigten jetzt Isabel
Eickhoff und Yasmin Nurdogan von der Anröchter Tanzgruppe Squirrels. Das junge Tanzduo zeigte beim Breitensportturnier der NSC-Serie in Bückeburg eine aufwendige Choregraphie und wurde dafür mit der Silbermedaille in der Schülerklasse II belohnt.

Insgesamt waren die Anröchter „Eichhörnchen“ mit sieben Paaren in zwei
Startklassen zum ausrichtenden Verein RRC Lollipop des TSC Blau-Gold Röcke gefahren. In der Schülerklasse I starteten insgesamt 21 Paare, darunter sechs Duos der Anröchter Squrirrels. Für das jüngste Team Luna Michelle Topp uns Theresa Kleinfeld fing die Tanzpräsentation gut an,
änderte sich aber im Verlauf durch kleine Taktfehler. Somit mussten sie auf
den Einzug in die Hoffnungsrunde warten, wo nach ihrem Auftritt Platz 17
wartete. Ähnlich erging es den Paaren Melanie Brekel und Natalia Miller sowie Leonie Huber und Katja Miller. Auch hier schlichen sich kleine Fehler in Takt und Choreographie ein, so dass auch diese zwei Paare in der Hoffnungsrunde erneut die Chance bekamen, ihr Können unter Beweis zu
stellen. Dort landeten Brekel/Miller und Huber/Miller punktgleich auf dem 14. Rang. Laura Werminghaus tanzte zum ersten mal mit ihrer neuen Tanzpartnerin Marina Miller und für Marie Sophie Teutenberg und
Chiara Menke war es überhaupt die erste Herausforderung, sich einem Wettkampf zu stellen. Dort durften die beiden letzteren gleich mehrere Tanzrunden zeigen und belegten am Ende den Platz 13. Laura Werminghaus und Marina Miller platzierten sich direkt dahinter auf Rang 14. Luloa Hagia und Jennifer Moser dagegen zeigten eine souveräne Tanzfolge, mussten aber denn noch die Hoffnungsrunde über sich ergehen
lassen. Dort präsentierten sie eine saubere Folge, die in Takt und Synchronität hervorragend aussah, und zogen schließlich als einzigstes Anröchter Paar der Schüler I in die Endrunde ein. Dort stellten sie ihr
Tanztalent abermals unter Beweis und freuten sich über den sechsten Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.